Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag sind die Faustregel für eine gesunde Ernährung. Die Schwenninger hat´s ausprobiert. Das Gewinnerteam der Schwenninger strahlt mit Obst und Gemüse.So sehen Sieger aus: Das Gewinnerteam der Schwenninger Geschäftsstelle in Hamburg. © Stefanie Stadtherr

Tutti Frutti – fünf mal am Tag

Statt Süßes naschen öfter in den sauren Apfel beißen – und das am besten fünfmal täglich.

Dieser Herausforderung stellten sich Ende vergangenen Jahres fünfzehn Mitarbeiter der Geschäftsstelle der Schwenninger Krankenkasse in Hamburg. Das Ziel: Jeden Tag fünf Portionen Obst und Gemüse essen, idealerweise drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst. Die Faustregel für gesunde und ausgewogene Ernährung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) war nicht länger eine freundliche Empfehlung, sondern wurde zur sportlichen Kampfansage.
In drei Teams traten die Obstgeweihten gegeneinander an, um alle Obst- und Gemüseportionen zu zählen, die sie während der Arbeitszeit verzehrten: Jede Banane im Müsli, jeder Salat am Mittag gab einen Punkt, der auf einem Teamplakat angekreuzt werden konnte. So hatten die Teilnehmer immer den Überblick, welches Team gerade vorne liegt. Thies-Benedict Lüdtke aus dem Team Gesundheitsförderung der Schwenninger, der die Aktion betreute, beschwichtigt: „Die Teilnahme für die Mitarbeiter in Hamburg war natürlich freiwillig und es war auch nicht verpflichtend, fünf Portionen pro Tag zu essen. Die Maßnahme ist Teil der betrieblichen Gesundheitsförderung, um die Mitarbeiter für eine gesunde und ausgewogene Ernährung zur sensibilisieren. Darüber hinaus war das Ganze natürlich auch ein großer Spaß!“

Alles gegeben

Um den vorweihnachtlichen Verlockungen etwas entgegenzusetzen, zählten von Anfang Oktober bis Anfang Dezember die Teilnehmer ihre täglichen Leistungen. Nach 43 nervenaufreibenden Wettkampftagen stand das Ergebnis fest: Um Platz eins gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Das Gewinnerteam verspeiste 440 Portionen Obst und Gemüse – das entspricht im Schnitt rund zwei Portionen pro Kopf und Arbeitstag.

Knapp dahinter wurden insgesamt 434 Portionen notiert. Das Team auf Platz drei dokumentierte insgesamt nur 225 Portionen – das entsprach pro Teammitglied immerhin einer Portion Obst oder Gemüse während der Arbeitszeit. Statt immergrünem Siegerkranz gab es für die ruhmreichen Gewinner eine selbstgebackene Schokoladentorte, die Anfang des Jahres feierlich überreicht wurde. Bei so viel Einsatz für die gesunde Sache war dieser Preis redlich verdient, denn bei einer ausgewogenen Ernährung hat in Maßen auch Süßes seinen Platz. Generell aber gilt in der Gemüse-Arena: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

Auch Sie möchten sich gesünder ernähren? Dann orientieren Sie sich an der Ernährungspyramide.

Viele weitere Informationen rund um eine gesunde Ernährung gibt es außerdem hier.

Gesünder leben ist einfacher als Sie denken. Die Schwenninger unterstützt Sie dabei mit ihrer Kampagne „Gesünder leben… mach es.“ Machen Sie mit und gewinnen Sie tolle Preise.
27. Juni 2018
Setzen, sechs!
Nicht für die Schule, sondern für das Leben sollen wir lernen. In Sachen Gesundheit...
11. Juli 2018
Immer schön cool bleiben!
Fünf Tipps gegen Hitze, um auch bei sommerlichen Temperaturen einen kühlen Kopf zu bewahren.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.