Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Riesenbaby

Beim adulten Babysyndrom – Autonepiophilie – haben Erwachsene einen ausgeprägten Hang zu Schnuller, Strampler und Co. Sie nuckeln am Fläschchen, krabbeln auf dem Boden, lassen sich wickeln und anschließend von einer „Mami“ oder einem „Papi“ in den Schlaf wiegen.
© GettyImages / BirgitR-EyeEm

Riesenbaby

Beim adulten Babysyndrom – Autonepiophilie – haben Erwachsene einen ausgeprägten Hang zu Schnuller, Strampler und Co. Sie nuckeln am Fläschchen, krabbeln auf dem Boden, lassen sich wickeln und anschließend von einer „Mami“ oder einem „Papi“ in den Schlaf wiegen.

25. Dezember 2019
Formsache
14. Februar 2020
Abgefahren

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.