Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Ob zur sportlichen oder geistigen Leistungssteigerung – Doping ist verboten. Davon mal abgesehen: Wer dopt, geht hohe gesundheitliche Risiken ein.

Effizienter arbeiten und schöner leben in einer besseren Welt – die digitale Revolution hat uns eine Menge versprochen. Nur gehalten hat sie bisher wenig davon. Zeit für eine Rückbesinnung.

„Die Faszien wurden lange vernachlässigt, aber inzwischen hat in der Medizin und im Sport ein Umdenken stattgefunden“, betont Jürgen Dürr, Gründer von BLACKROLL ®. Also nicht mehr lan

Was bringt eine Zuckersteuer? Der Geschäftsführer der Deutschen Diabetes Gesellschaft, Dr. Dietrich Garlichs, und Dr. Bernard Braun vom Zentrum für Sozialpolitik/SOCIUM der Universität Bremen sprechen über Vor- und Nachteile.

Ein seltsames Paar an einem seltsamen Ort: Die Skulptur der beiden Herren auf einer Wippe befindet sich in zwölf Metern Tiefe auf dem Meeresboden - in einem Unterwassermuseum.

Immer mehr Menschen passen ihre Ernährung an ihre genetischen Veranlagungen an. Per Nutrigenetik lässt sich feststellen, welche Nahrungsmit­tel man verträgt, welche Stof­fe Krankheiten verursachen und wie man überflüssige Pfunde verliert.

Wenn Daniel Klatt ins Wasser steigt, nimmt er meist Werkzeug und Videokamera mit. Sein Arbeitsalltag führt den Berufstaucher in havarierte Schiffe, enge Kraftwerksrohre und in die Kläranlage.