Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Reisen bildet, oder? Sie nicken zustimmend? In Albanien würde man nun denken, sie widersprechen vehement. Dort signalisiert nämlich Nicken ein „Nein“ und Kopfschütteln ein „Ja“.

Hier wohnen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Eine inklusive WG in Stuttgart und der WG-Börsen-Gründer Tobias Polsfuß zeigen, wie Inklusion funktionieren kann.

Cornelia Daheim ist Zukunftsforscherin. Sie verrät im Interview, wie Corona die Gesellschaft verändert, was es mit „Physical Distancing“ auf sich hat und wie man die Zukunft eigentlich erforsche

Was macht uns glücklich?

Dieser Frage ist die EU nachgegangen. Auf einer Skala von 0 bis 10 ist die eigene Gesundheit mit einem Wert von 7,9 der wichtigste Faktor für ein zufriedenes Leben. Erst dann folgen die finanzielle Lage (7,5) und eine Vollbeschäftigung (7,4).

Ein dicker Bauch galt früher als Zeichen des Wohlstandes. Heute weiß man: Die Leibesfülle kann viele Ursachen und sogar gesundheitliche Folgen haben.

Zufriedene Mitarbeiter

Geld allein ist nicht das Entscheidende, das ergab eine Studie des Netzwerkes Xing in Zusammenarbeit mit Forsa. Eine positive Arbeitsatmosphäre (98 Prozent) und das Verhalten der Vorgesetzten (93 Prozent) sind wichtiger. Erst an dritter Stelle kommt das Gehalt mit 85 Prozent.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.