Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Wie fünf Geschichten zeigen: Neu ist gut, aber nicht immer besser! Von unglücklichen Entscheidungen, misslungenen Pinselstrichen und einem Fußballer auf Durchreise.

Sie haben nicht nur einen Job, sie folgen einer Berufung: Drei Menschen aus ganz unterschiedlichen Fachrichtungen berichten von ihrer Leidenschaft für Qualitätsarbeit.

Marc Tortell ist jung, motiviert und außerdem deutscher Vize-Meister im Mittelstreckenlauf 2019. Spielen Sie Mäuschen und schauen Sie ihm beim Training über die Schulter.

Zufriedene Mitarbeiter

Geld allein ist nicht das Entscheidende, das ergab eine Studie des Netzwerkes Xing in Zusammenarbeit mit Forsa. Eine positive Arbeitsatmosphäre (98 Prozent) und das Verhalten der Vorgesetzten (93 Prozent) sind wichtiger. Erst an dritter Stelle kommt das Gehalt mit 85 Prozent.

Einmal reicht

Paare, die einmal die Woche Sex haben, sind am zufriedensten. Weniger Geschlechtsverkehr senkt zwar die Zufriedenheit, mehr steigert sie aber nicht – das ergaben die Antworten von 30.000 Befragten. Quelle: University of Toronto Mississauga

Schule, Ausbildung und dann der Wunschjob. Klingt normal? Ist es für Menschen mit Behinderung aber keineswegs. Sophie Marie Curley und Veronika Mager kennen das Auf und Ab bei der Berufsvorbereitung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.