Das Magazin der vivida bkk

Migräne im Bauch: Auf dem Bild ist ein Mädchen zu sehen, das sich vor Schmerzen den Bauch hält.Migräne ist Kopfsache? Insbesondere bei Kindern kann sich der Migräne-Schmerz manchmal auch in den Bauch verlagern. © GettyImages / Leylaynr

Migräne im Bauch

Einseitige stechende Kopfschmerzen und starke Übelkeit bis hin zum Erbrechen – diese Symptome assoziieren die Meisten mit Migräne. Insbesondere bei Kindern kann sich Migräne auch durch unerträgliche Bauchschmerzen äußern. Bei der abdominalen Migräne verlagert sich der Schmerz, der zwischen einer Stunde und mehreren Tagen dauern kann und oft mit Lichtempfindlichkeit und Blässe einhergeht, in die Körpermitte. Auslöser können psychischer Stress, wie etwa Schulstress, Ängste oder eine problematische Familiensituation, aber auch Schlafmangel und eine unausgewogene Ernährung sein.

Schon Kinder sind oft gestresst. Tipps um vorzubeugen lesen Sie hier.
14. August 2019
Darmkrebs-Früherkennung kann Leben retten
Darmkrebs ist bei Männern in Deutschland die dritthäufigste, bei Frauen sogar die zweithäufigste Tumorerkrankung....
23. August 2019
Coole Träume: Besser schlafen im Sommer
Wenn sich die Hitze im Schlafzimmer staut, leidet auch unser Schlaf. Dr. Anne Fleck...

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit einem Klick auf senden stimmen Sie zu, dass wir Ihren Kommentar mit Ihrem Namen veröffentlichen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.