Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Extremschwimmer André Wiersig hat ein ehrgeiziges Ziel: Sieben Meeresengen auf fünf Kontinenten durchschwimmen: die Oceans Seven. Fünf hat er schon geschafft.Herausforderndes Ziel: André Wiersig möchte sieben Meeresengen durchschwimmen. © André Wiersig / privat

Ins Blaue hinein

Sieben Meeresengen auf fünf Kontinenten durchschwimmen: Die sogenannten „Oceans Seven“ sind für Extremschwimmer das, was für Bergsteiger die Seven Summits sind. Bisher haben das erst zehn Menschen geschafft. Extremschwimmer André Wiersig möchte der elfte werden. Die Schönheit unseres blauen Planeten erlebt der Vertriebsleiter aus Paderborn dabei ganz intensiv: Oft begleiten ihn eine Zeit lang Haie oder Wale, nachts leuchtet das Plankton hellsilbern auf. Aber auch Plastiktüten, Paletten und anderer Müll kreuzt regelmäßig seinen Weg. Im Juli 2018 hat der 46-Jährige als erster Deutscher die 45 Kilometer lange Tsugaro Strait in Japan in knapp 13 Stunden durchquert, Nummer fünf auf seiner Liste der „Oceans Seven“.

Plastikmüll ist nicht nur für André Wiersig eine Herausforderung: Wie es gelingen kann die Meere vom Plastik zu befreien, lesen Sie hier.

13. September 2018
Weniger ist Meer?
Über Jahrzehnte haben wir die Ozeane mit unserem Plastikmüll verschmutzt. Doch nun bewegt sich...

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.