Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Einfach zu Hause bleiben und einen Tag blaumachen – völlig in Ordnung oder Betrug? Das denken die Deutschen darüber in einer Umfrage der Schwenninger Krankenkasse.Entspannt die Füße hochlegen geht mit gutem Gewissen einfach besser. © Photocase / greenpapillon

Blaumachen

Mit Krankschreibung in den Urlaub? Oder einfach nur ausschlafen und den freien Tag zu Hause genießen? Wer sich grundlos krankschreiben lässt und vom Arbeitgeber erwischt wird, kann fristlos entlassen werden. In einer repräsentativen Umfrage der Schwenninger Krankenkasse unter 1.004 Bundesbürgern ab 18 Jahren gaben 18 Prozent der Befragten an, in den vergangenen zwölf Monaten selbst eine Krankheit vorgetäuscht und daheim geblieben zu sein. Immerhin 70 Prozent halten Blaumachen für Betrug. Wer für Freizeitspaß offiziell Urlaub nimmt, kann sich auch einfach besser entspannen.

Alle aktuellen Studien und Umfragen der Schwenninger finden Sie hier.

Warum heißt „Blaumachen“ eigentlich Blaumachen? Erleben Sie Ihr „blaues Wunder“ hier.

28. November 2018
Oh du fröhliche, oh du stressige
Alle Jahre wieder kommt das Christuskind – und mit ihm der Weihnachtsstress. Mit diesen...
12. Dezember 2018
Weise Weihnacht
Die Feiertage stehen vor der Tür: Mit diesen fünf kuriosen Fakten rund ums Weihnachtsfest...

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.