Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Viagra wurde rein zufällig entdeckt und verhilft Männern seit 20 Jahren zu einer Extraportion Manneskraft. Eine Banane schaut aus einem Hosenschlitz heraus.Was ein praktischer Zufall: Das blaue Helferlein feiert 20. Jubiläum. © Photocase / PolaRocket

Blaues Helferlein

Seit rund 20 Jahren verhilft Viagra zu einer Extraportion Manneskraft. Entdeckt wurde der Wirkstoff zufällig auf der Suche nach einem Mittel gegen Herzbeschwerden. Die Kosten für die blaue Pille muss Mann allerdings selbst tragen.

Der eine braucht’s, der andere nicht – das zeigt der Fall von Jason Garnett. Sogar ganz ohne Potenzmittel wollte sich der „kleine Freund“ des Briten nicht beruhigen. Ein Fall für die Notaufnahme: Nach 17 Stunden Dauererektion musste Blut abgelassen werden, um Schäden zu verhindern.

Apropos Potenz: Wussten Sie schon, dass beim Sex eine ganze Menge Kalorien verbrannt werden? Wie viele genau, können Sie hier ausrechnen.
15. November 2018
Wohl bekomms? – Alkohol in (der) Gesellschaft
Ein Glas Rotwein beim Essen, ein Bierchen beim Public Viewing – das machen doch...

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.