Das Magazin der vivida bkk

Traumreise gefällig? Einfach Augen schließen und mit der Fantasiereise ans Meer träumen.Zuhause auf Traumreise. Sie werden staunen, wohin Ihre Fantasie Sie führen kann. © GettyImages

Die Gedanken (k)reisen lassen

Eine Auszeit nehmen und bei Wellenrauschen einfach mal die Seele baumeln lassen – das wünschen sich derzeit wohl die meisten Menschen. Wäre da nicht die Corona-Pandemie, die dem Reisen erstmal einen Riegel vorgeschoben hat. Aber kein Grund, den Kopf gleich in den Sand zu stecken. Statt Koffer packen heißt es: Augen schließen und der Fantasie freien Lauf lassen.

Schnappen Sie sich einfach weitere Reiselustige (geht auch wunderbar per Video-Chat) und los geht´s auf eine Traumreise der etwas anderen Art. Sie waren garantiert noch nie schneller im Urlaub!

3,2,1…Urlaub

Lenken Sie die Aufmerksamkeit nach innen, lassen Sie den Atem ruhig fließen und schließen Sie die Augen. Anschließend liest der Reisepartner die Fantasiereise vor:

Du bist ruhig und entspannt. Stelle dir vor, du gehst an einem Strand entlang.
Der Sand schimmert hell im Licht.
Der Sand ist angenehm warm.
Deine Füße spüren die Wärme und das Weiche des Sandes.

Ein traumhafter Strand mit schneeweißem Sand und glasklarem Wasser. Du bückst dich nach ein paar kleinen Muscheln und schönen Steinen. Du betrachtest deren Farbe sowie Form und gehst danach langsam weiter. Du bist hier allein und du fühlst dich wohl.

Um dich herum ist Stille, du hörst nur ein paar Vögel zwitschern.
Du kannst die frische Meeresbrise riechen.
Du atmest sie tief ein. Sie ist salzig und erfrischend.
Du legst dich auf den warmen, weißen Sand.

Du spürst, wie warm und weich sich der Sand unter dir anfühlt.
Du schaust in den endlosen Himmel über dir. Einige Möwen gleiten im Wind dahin.

Du bist im Einklang mit dir, in Harmonie mit der Natur und du fühlst dich sehr gut.
Du schaust auf das Meer hinaus. Das Wasser schillert türkisfarben und glasklar, die Wellen plätschern leicht an den Strand.

Die Sonne scheint.
Du spürst ihre Wärme auf deinem Körper, wie sie deine Arme und Beine wärmt.
Du fühlst dich gut.
Dein Atem geht ruhig und gleichmäßig.
Mit jedem Atemzug sinkst du noch weiter in den weichen, warmen Sand ein.
Du fühlst dich wohl und schwerelos.
Dein ganzer Körper ist gelöst und entspannt.
Du fühlst eine leichte Brise. Sie geht über deine Stirn und ist angenehm kühl.
Du genießt den Tag.

Alles ist ruhig. Nichts stört dich.
Du bist ruhig und entspannt. Du träumst ein wenig weiter.
In dir ist eine große Ruhe, du bist ruhig und warm.
Dein Atem geht ruhig und gleichmäßig.
Du bist ganz gelöst und entspannt.

Nach einer Weile stehst du auf. Du weißt, zu diesem Lieblingsort kannst du jederzeit wieder zurückkommen. Du schaust dich noch einmal um und schaust hinüber auf das Meer. Du nimmst ein wenig Stille, Ruhe und Frieden mit und trittst dann den Rückweg an.

Bewege jetzt ein wenig deine Füße.
Du reckst und streckst dich.
Atme tief ein und aus!
Du öffnest deine Augen.
Winkel deine Arme kräftig an!
Nimm dich jetzt wahr!

Reisen kinderleicht gemacht

Nicht nur Erwachsene träumen sich gerne an einen anderen Ort. Mit dieser angeleiteten Fantasiereise für Kinder sind auch die Kleinsten im Nu im Land der Träume:

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Video wird von Youtube geladen
Und wie entspannen Sie sich in Ihrer nächsten Pause? Probieren Sie doch mal ein paar Entspannungs- oder Atemübungen aus! Mehr Achtsamkeitsübungen für die ganze Familie gibt es hier.
19. April 2021
Immer schön geschmeidig bleiben
Arbeiten im Homeoffice hat´s in sich: Wenn Kopf, Nacken und Schultern schmerzen, helfen diese...
22. April 2021
Im Homeoffice weniger Arbeitsunfälle

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.