Das Magazin der vivida bkk

Barrierefreiheit



Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Barrierefreiheit unserer Website.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Webseite www.perspektive-magazin.de der vivida bkk. Als Verantwortliche für die Inhalte – im Auftrag des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik – sind wir bemüht, unsere Websites und mobilen Anwendungen im Einklang mit den Bestimmungen des Behindertengleichstellungsgesetzes des Bundes (BGG) sowie der Barrierefreien-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 barrierefrei zugänglich zu machen.

 

Wann wurde die Erklärung zur Barrierefreiheit erstellt bzw. aktualisiert?

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit (Stand: 28.07.2021) gilt für die aktuell veröffentlichte Webseite www.perspektive-magazin.de und beruht auf einer im Zeitraum vom 28.06.2021 bis 28.07.2021 durchgeführten Selbstbewertung.

 

Wie barrierefrei ist das Angebot?

Die Webseite wird barrierefrei gebaut. Das wird durch folgende Best-Practices erreicht:

Die Bedienoberfläche der Webseite wird nach Prinzipien des Interaktionsdesigns, des mobilen Interaktionsdesigns und der Ergonomie von grafischen Benutzeroberflächen gestaltet.

Die Nutzeroberfläche der Webseite wird mit Hilfe des Plattform-nativen Codes und Gestaltungselementen umgesetzt welche die Funktionen für barrierefreie Nutzung durch Screen Reader, Touch Feedback etc. unterstützen.

Bei der Gestaltung der Benutzeroberflächen und Beiträge wird auf den Einsatz von alternativen Bild- und Grafikbeschreibungen, der Leserichtung und Unterstützung variabler Schriftgrößen und Schriftformatierungen geachtet. Darüber hinaus wurden die Anforderungen an erhöhte Kontraste und abweichende Farbschemata berücksichtigt.

 

 

Welche Bereiche sind eventuell nicht barrierefrei?

Wir sind darum bemüht, die Website möglichst barrierefrei zu gestalten. Aktuell sind unsere Artikel noch nicht in Leichter Sprache zu lesen. Die automatische Wiedergabe bei Videos, Animationen oder Audios kann nicht deaktiviert werden.

 

Barrieren melden: Kontakt zu den Ansprechpartnern für Feedback

Sie möchten uns bestehende Barrieren mitteilen oder Informationen zur Umsetzung der Barrierefreiheit erfragen? Bitte kontaktieren Sie uns per Mail unter Info[at]vividabkk.de oder telefonisch unter der 0800 3755 3755 5.

Ihre Anfragen werden durch unseren Support von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr bearbeitet und beantwortet. Ausgenommen sind gesetzliche Feiertage.

 

Kontakt zur Schlichtungsstelle

Wenn auch nach Ihrem Feedback an den oben genannten Kontakt keine zufriedenstellende Lösung gefunden wurde, können Sie sich an die Schlichtungsstelle nach § 16 BGG wenden. Die Schlichtungsstelle BGG hat die Aufgabe, bei Konflikten zum Thema Barrierefreiheit zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen des Bundes eine außergerichtliche Streitbeilegung zu unterstützen. Das Schlichtungsverfahren ist kostenlos. Es muss kein Rechtsbeistand eingeschaltet werden. Weitere Informationen zum Schlichtungsverfahren und den Möglichkeiten der Antragstellung erhalten Sie unter: www.schlichtungsstelle-bgg.de.

Direkt kontaktieren können Sie die Schlichtungsstelle BGG unter info@schlichtungsstelle-bgg.de.