Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Das Magazin der Schwenninger Krankenkasse

Reisen bildet, oder? Sie nicken zustimmend? In Albanien würde man nun denken, sie widersprechen vehement. Dort signalisiert nämlich Nicken ein „Nein“ und Kopfschütteln ein „Ja“.

Hier wohnen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Eine inklusive WG in Stuttgart und der WG-Börsen-Gründer Tobias Polsfuß zeigen, wie Inklusion funktionieren kann.

Cornelia Daheim ist Zukunftsforscherin. Sie verrät im Interview, wie Corona die Gesellschaft verändert, was es mit „Physical Distancing“ auf sich hat und wie man die Zukunft eigentlich erforsche

Reisen bildet, oder? Sie nicken zustimmend? In Albanien würde man nun denken, sie widersprechen vehement. Dort signalisiert nämlich Nicken ein „Nein“ und Kopfschütteln ein „Ja“.

Seit 2017 können Menschen mit Behinderung in einigen Bundesländern einen „Schwer-in-Ordnung-Ausweis“ beantragen. Was dahinter steckt, lesen Sie hier.

Staycation

Statt „Vacation“ (engl. für Urlaub) hieß es für viele 2020 „Staycation“ – Urlaub zuhause. Wenn man die Ausflüge vorher plant oder dem Urlaub ein Motto gibt, fühlt es sich schnell wie ein „normaler“ Urlaub an. Vielleicht auch eine Option für 2021?
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.